/_img/themenbilder/Fotolia_90181884_M.jpg

Rezepte

Weitere Rezepte finden Sie bei uns als praktische Rezeptkarten zum Herunterladen.

Ihre Rezeptauswahl




Anzahl der ausgewählten Rezepte (98)


Rezept drucken

Sommerrollen mit Ketjap Manis Dipsauce und Sprossensalat

Sommerrollen mit einem würzigen Dip und Sprossensalat schmecken auch im Büro! Mit ein klein wenig Übung geht das Rollen schnell von der Hand. Die ungebratenen Röllchen heißen Sommerrollen - mögen Sie es lieber knusprig so können Sie diese auch in Öl braten.

Dipsauce

  • 3  EL Arche Ketjap Manis
  • 1 EL Arche Shoyu
  • ½ Tl Arche Thai Chili Paste
  • 1 TL Arche Sesamöl
  • 2 Lauchzwiebeln in dünne Scheiben geschnitten
  •  Saft von ½ Limette

 

Sommerrollen

  • 10-12 Blätter Arche Reispapier
  • 1/ 2 Tüte Arche Bifun Nudeln
  • 1 Teller Rohkost- Gemüsestreifen z.B. Möhre, Gurke, Paprika, Avocado, Chinakohl, Sprossen
  • eine Handvoll frische Kräuter z.B. Koriander und Minze
  • 1 EL Arche Shoyu oder Tamari
  • 1 EL Arche Sesamöl geröstet
  • 1 EL Arche schwarzer Sesam

 

Für die Dipsauce alle Zutaten gut verrühren. Die Bifun nach Packungsangabe zubereiten sowie Gemüse und Kräuter waschen und schneiden. Einen tiefen Teller mit warmem Wasser bereitstellen.  Die einzelnen Reispapier-Blätter 30 Sek. ins Wasser legen. Jeweils  1 EL Bifun auf ein Reispapierblatt geben, darauf Gemüsestreifen und Kräuterblätter anrichten. Alles mit Tamari und Sesamöl beträufeln und Sesamkörner bestreuen. Die Seiten einschlagen und fest einrollen. Mit Ketjap Manis Dipsauce und Sprossensalat sofort servieren. Tipp: Dazu schmeckt ein zweiter Dip wie beispielweise Arche Sweet & Sour.

Sprossensalat aus Mungobohnen-Keimlingen

  • 1 Glas Arche Mungobohnen Keimlinge
  • 2 Frühlingzwiebeln mit Grün in dünnen Ringen mit Grün
  • 1 EL Arche Shoyu oder Tamari Sojasauce
  • 1 TL Arche Sesamöl, geröstet
  • ½ TL Arche Ingwerpaste
  • 1 EL Arche Genmai Su
  • 1 TL Arche Gomasio zum Bestreuen
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

 

Mungobohnen Keimlinge abtropfen, in eine Servierschüssel geben und mit Frühlingszwiebeln vorsichtig vermischen. Alle Dressingzutaten außer Gomasio verrühren, zu dem Gemüse geben, vermengen, mit Gomasio bestreuen und ggf. mit Salz und Pfeffer abschmecken. Sofort servieren.

powered by webEdition CMS