/_img/themenbilder/Fotolia_90181884_M.jpg

Rezepte

Weitere Rezepte finden Sie bei uns als praktische Rezeptkarten zum Herunterladen.

Ihre Rezeptauswahl




Anzahl der ausgewählten Rezepte (133)


Rezept drucken

Kürbis-Flammkuchen mit Grünkohl-Lauch-Salat

Herzhafter Lieblingskuchen: Flammkuchen 

Für ein Blech:

Teig:

  • 400 g Dinkelmehl Type 630 oder 1050
  • 1 Tüte Arche Backhefe
  • 1/2 TL Salz oder 1/2 TL Arche Shiro Miso
  • 2 EL Olivenöl
  • ca. 150 ml warmes Wasser

 

Belag:

  • 200 g Seidentofu
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Arche Tapiokastärke
  • 1 TL Arche Shiro Miso
  • 1 EL Zitronensaft
  • ½ TL Arche Dijon Senf
  • 1 1/2 EL Majoran (alternativ eine Mischung Italienischer Kräuter)
  • 1/2 kleiner Hokkaidokürbis
  • 1 große rote Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
 
Beilage:  Schneller Grünkohl-Lauch-Salat mit Umeboshi-Gerstenmalz-Dressing:
  • 4 große Grünkohlblätter
  • 1/2 Lauchstange
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Arche Gerstenmalz oder Reismalz
  • 1 EL Arche Umeboshi Paste
  • 3 EL Wasser
 
Zubereitung:
 
Für den Teig alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, ggf. etwas mehr Wasser oder Mehl für die richtige Konsistenz geben und weiter kneten, bis der Teig nicht mehr klebt. Ca. 30 Min. an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen. Für den Belag Hokkaidokürbis waschen und in ca. 1 -2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in dünne Streifen schneiden. Für die vegane Creme Seidentofu, Salz, Tapioka, Zitronensaft und Dijonsenf  zu einer glatten Masse mit einem Pürierstab oder in einer Küchenmaschine mixen und zum Schluss die Kräuter unterheben. Kurz vor dem Gehzeit des Teiges den Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Teig dünn ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Kräuter-Creme auf dem Teig gleichmäßig verteilen, danach Kürbisstücke und Zwiebel darauf legen, nach Wunsch mit Salz und Pfeffer würzen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Min. backen.
 
Beilage-Salat:
Grünkohl-Blätter in mundgerechte Stücke zupfen, 1/2 Lauchstange in dünne Streifen schneiden und alles in wenig Wasser mit 1 EL Olivenöl 2 Minuten dünsten. Für das Dressing 1 EL Reismalz mit 1 EL Umeboshi Paste und 3 EL Wasser verrühren. Das Gemüse in eine Servierschüssel füllen, mit Dressing gut verrühren und direkt servieren.
 
 
powered by webEdition CMS