Anzahl der Newsmeldungen (7)


21.05.2024

Bio kaufen heißt Artenvielfalt schützen

Setzen Sie sich für den Schutz der Artenvielfalt ein!

Die neue Kampagne des Bündnisses für eine enkeltaugliche Landwirtschaft -Bio kaufen heißt Artenvielfalt schützen!

Denn das Artensterben schreitet rasant voran. Dadurch verschwinden auch immer mehr bestäubende Insekten, auf die unsere Landwirtschaft dringend angewiesen ist.

Ein Mitverursacher sind chemisch-synthetische Pestizide aus der konventionellen Landwirtschaft. Denn sie schädigen Nützlinge, vernichten Wildpflanzen und stören Lebensräume und Rückzugsorte vieler Insektenarten.

Doch es geht auch anders! Bio-Produkte schützen nicht nur unsere Gesundheit, sondern auch die Natur. Fast 37.000 Bio-Betriebe in Deutschland bewirtschaften heute schon ihre Felder ohne chemisch-synthetische Pestizide und setzen stattdessen auf zukunftsfähige Methoden wie weite Fruchtfolgen, resistente Sorten und den gezielten Einsatz von Nützlingen.

Das Ergebnis lässt sich sehen- Pestizidfreie Felder führen zu einer wahren Fülle an Artenvielfalt! Dadurch finden sich dort bis zu fünfmal mehr Pflanzenarten und zwanzigmal mal mehr Bestäuber-Arten im Vergleich zu mit Pestiziden behandelten Feldern.

 

Jeder Einkauf von biologischen Lebensmitteln schützt somit die Artenvielfalt und ist gut für Menschen, Umwelt und Tiere.

 

Mehr zum Bündnis: www.enkeltauglich.bio

Oder auf Facebook und Instagram: www.facebook.com/enkeltauglich.bio www.instagram.com/enkeltauglich.bio

 

 

 



powered by webEdition CMS