/_img/themenbilder/Fotolia_90181884_M.jpg

Rezepte

Weitere Rezepte finden Sie bei uns als praktische Rezeptkarten zum Herunterladen.

Ihre Rezeptauswahl




Anzahl der ausgewählten Rezepte (98)


Rezept drucken

Kimchi

Traditionell aus Korea! Für das typisch koreanische Gericht gibt es unendlich viele Zubereitungsweisen und Rezepte. In Korea gehört es zu fast jeder Mahlzeit dazu. Wir haben eine eigene Variante entwickelt und dazu viele Kombinationsideen....

  • 1 mittelgroßer Chinakohl
  • 4 EL Salz
  • 2 EL Arche Tapioka
  • ½ mittelgroße Zwiebel klein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL geriebener frischer Ingwer
  • 1 EL Arche Reissirup
  • 3 EL Arche Shoyu
  • 1 TL Arche Thai-Chili Paste
  • 1-2 TL Arche Sweet & Sour
  • 2 Frühlingszwiebeln klein geschnitten
  •  ½ mittelgroße Möhre in dünne Stifte geschnitten
  • 5 cm langes Stück weißer Rettich in dünne Stifte geschnitten
  • 1 TL Arche schwarzer Sesam
  • 1 TL weißer Sesam

Chinakohl putzen und in mundgerechte Stücke schneiden, mit Salz bestreuen und gut vermischen. Alles in ein Sieb geben, so dass der Saft ablaufen kann. Mit einem Teller (beschwert z. B. mit einer Schale Wasser) pressen. Das Sieb mit Chinakohl in eine große Schüssel hängen und für 1-2 Std. stehen lassen.

In der Zwischenzeit die Kimchi-Paste zubereiten. Dafür Tapioka mit wenig Wasser anrühren und in 200 ml kochendes Wasser einrühren bis es andickt. Zu dem abgekühlten Tapioka- Wasser Zwiebeln, Knoblauch, Ingwer, Shoyu, Reissirup, Thai Chili-Paste und Sweet & Sour Sauce  geben und zu einer cremigen Paste pürieren.

Den Chinakohl nun zweimal kalt abspülen und in eine große Schüssel geben. Das restliche Gemüse, Sesam und Kimchi-Paste dazugeben und mit der Hand vermengen.

Entweder als Salat direkt servieren oder zur Milchsäuregärung in vorbereitete Gläser oder Behälter füllen, so dass das ganze Gemüse mit der Paste zugedeckt ist. Verschließen und für 1-2 Tage an einem warmen Ort stehen lassen.

Danach in den Kühlschrank stellen und weitere 5-6 Tage gären lassen.

Passt zu vielen asiatischen oder europäischen Gerichten als würzige Gemüsebeilage. Milchsauer vergorenes Kimchi hält sich einige Monate im Kühlschrank. 

powered by webEdition CMS