/_img/themenbilder/Fotolia_90181884_M.jpg

Rezepte

Weitere Rezepte finden Sie bei uns als praktische Rezeptkarten zum Herunterladen.

Ihre Rezeptauswahl




Anzahl der ausgewählten Rezepte (98)


Rezept drucken

Apfelkuchen mit Kokosbaiser

Apfel mit Kokos - diese leckere Kombination finden Sie in diesem Kuchenrezept!

Für eine Springform 20 cm

Teig:

  • 150 g Dinkelmehl Type 630
  • 1 TL Arche Weinstein Backpulver
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 100 g kalte Pflanzenmargarine
  • Prise Salz

 

Apfelfüllung:

  • 4 mittelgroße Äpfel grob gerieben oder in kleine Würfel geschnitten
  • 2 Handvoll Kokoschips (ca. 30 g)

 

Kokos-Baiser:

  • 10g Arche VegWhite
  • 50 ml Sprudelwasser
  • 70 g  Rohrohrzucker oder Puderzucker
  • 70 g Kokosflocken

 

Das Mehl mit dem Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben. Zucker und Salz dazugeben und vermischen. Kalte Margarine in Flöckchen hinzufügen und alles mit dem Rührgerät mit Knethaken zum Streuselteig verarbeiten. Zum Schluss 2 EL kaltes Wasser dazugeben und alles kurz verkneten. Aus dem Teig eine Kugel formen, in eine Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Min. kalt stellen.  Die mit Backpapier ausgelegte Springform mit dem Teig auslegen und einen kleinen Rand hoch drücken. Den Kuchenboden mit einer Gabel an mehreren Stellen einstechen und bei  180°C (Ober-/Unterhitze)  im vorgeheizten Backofen ca. 15 Min. backen (mittlere Schiene).

Für die Kokosbaiser-Haube Arche Vegwhite mit Wasser in einem hohen Gefäß mit einem Handrührgerät auf höchster Stufe 5-10 Min steif schlagen. Zucker langsam einrieseln lassen, kurz weiterschlagen und danach die Kokosflocken unterheben.  Die geriebenen oder in Würfel geschnittenen Äpfel gut ausdrücken, auf dem vorgebackenen Kuchenboden glatt streichen, mit Kokoschips bestreuen, darauf  vorsichtig Baiser-Masse geben und im vorgeheizten Ofen bei ca. 160°C Umluft ca. 45 Min. backen.

Aus dem Ofen rausnehmen, abkühlen lassen und alternativ mit Schokoglasur verzieren.

 

 

powered by webEdition CMS